Scheibendübel mit Zähnen zweiseitig

BB-Scheibendübel zweiseitig können für die Befestigung von sich kreuzenden bzw. überlappenden Hölzern verwendet werden. Beispielsweise dienen sie der Lagesicherung von Pfetten auf Trägern sowie bei der Verbindung von Rahmenecken.

Die BB-Scheibendübel zweiseitig werden mit Bolzen befestigt, welche durch das Holz, den Scheibendübel und anschließend durch das zu verbindende Holz gehen. Der Scheibendübel wird, nachdem das Loch in das Holz gebohrt wurde, in das Holz eingepresst. Falls nötig mit Hilfe eines hydraulischen Einpresswerkzeuges.

Die Scheibendübel zweiseitig der BB Stanz- und Umformtechnik unterliegen der harmonisierten Norm DIN EN 14545

  • S 250 GD + Z275
  • Streckgrenze ReH ≥ 250 N/mm²
  • Zugfestigkeit Rm ≥ 320 N/mm²
  • Bruchdehnung A80 ≥ 19 %
  • Korrosionsschutz 275g/m² beidseitig - entsprechend einer Zinkschichtdicke von ca 20 μm

Zurück zur Übersicht